-
Aktueller Spruch:

Vergleichen zerstört.
Ohne Vergleich zu leben heißt, Integrität zu haben.
(Krishnamurti)

                                                     
Hier finden Sie unsere  weiteren Sprüche:

Alles braucht seine Zeit.
Nur mit Geduld fügen sich die Dinge zusammen
und beginnen rund zu laufen.
_____________________________

Als ich mich selbst zu lieben begann,
da erkannte ich,
dass mich mein Denken krank machen kann,
als ich jedoch meine Herzenskräfte anforderte,
bekam der Verstand einen wichtigen Partner.
Diese Verbindung nenne ich heute HERZENSWEISHEIT!
(Charlie Chaplin)
_____________________________

Als ich mich selbst zu lieben begann,
habe ich aufgehört,
mich nach einem anderen Leben
zu sehnen und konnte sehen,
dass alles um mich herum
eine Aufforderung zum Wachsen war.
Heute weiß ich, das nennt man REIFE!
(Charlie Chaplin)
_____________________________

Als ich mich selbst zu lieben begann,
habe ich aufgehört,
immer recht haben zu wollen.
Heute habe ich erkannt, das nennt man DEMUT!
(Charlie Chaplin)
_____________________________

Als ich mich selbst zu lieben begann,
habe ich mich geweigert,
weiter in der Vergangenheit zu leben.
Jetzt lebe ich nur mehr in diesem Augenblick,
wo alles stattfindet.
So lebe ich heute jeden Tag und nenne es BEWUSSTHEIT!
(Charlie Chaplin)
_____________________________

Als ich mich selbst zu lieben begann,
habe ich verstanden,
dass ich immer und bei jeder Gelegenheit,
zur richtigen Zeit am richtigen Ort bin und dass alles,
was geschieht, richtig ist -
von da an konnte ich ruhig sein.
Heute weiß ich, das nennt man VERTRAUEN!
(Charlie Chaplin)
_____________________________

Das Alte abgelegt,
das Neue angefangen.
Wer am Ende Vergangenes versteht,
kann Neues empfangen.
_____________________________

Das Ende des Einen - ein neuer Anfang.
Der Monat November erinnert uns an den Tod.
Was ist reif in uns zu sterben,
was will transformiert oder losgelassen werden.....?
Wie ist meine Beziehung zum Tod?
Leben und Tod, Hand in Hand, einatmen, ausatmen. 
AUF EIN GUTES JETZT!
(Christiane Deutsch)
_____________________________

Das Glück läuft niemandem nach.
man muss es aufsuchen.
(Adolph Kolping)
_____________________________

Denke jeden Morgen daran,
wenn du auf deinem Weg in den Alltag
durch die Straßen gehst,
dir deine Augen wach zu reiben:
an jeder Ecke
können dir neue Chancen zu Füßen liegen -
du brauchst sie nur aufzusammeln!
_____________________________

Der Mensch besitzt nichts Edleres und Kostbareres
als die Zeit.
(Ludwig van Beethoven)
_____________________________

Der Mensch ist ein geborgenes Kind,
seine höchste Gabe ist die Gabe des Wachsens.
(Tagore)
_____________________________

Der Veränderung die Tür verschließen hieße,
das Leben selber aussperren.
(Walt Whitman)
_____________________________

Dein Weg ist sehr gut für dich,
aber nicht für mich.
Mein Weg ist gut für mich,
aber nicht für dich.
(S. Vivekanada)
_____________________________

Die beste Zeit, einen Baum zu pflanzen,
war vor zwanzig Jahren.
Die nächstbeste Zeit ist jetzt.
(aus Uganda)
_____________________________

Die Kraft der Gedanken ist unsichtbar wie der Same,
aus dem ein riesiger Baum erwächst.
Sie ist aber der Ursprung
für die sichtbaren Veränderungen
im Leben des Menschen.
(Leo Tolstoi)
_____________________________

Die universelle Kraft,
die sich im universellen Gesetz manifestiert,
ist eins mit der eigenen Kraft.
(R. Tagoreie)
_____________________________

Die prachtvollsten Blumen blühen oft im Verborgenen. (Aus China)
_____________________________  

Der Veränderung die Tür
verschließen hieße, das Leben selber aussperren
(Walt Whitman)  
_____________________________

Die Vergangenheit ist Geschichte,
die Zukunft ein Geheimnis und
dieser Augenblick ein Geschenk! 
(Vedisch)
_____________________________

Die Welt gehört nicht nur den Menschen allein,
sie gehört allen Wesen.
(Lü-shin)
_____________________________

Die Welt hat genug für jedermanns Bedürfnisse,
aber nicht für jedermann Gier.
(Mahatma Gandhi)
_____________________________

Echte Liebe ist verschenkbar,
und was sie schenkt,
ist in seinem tiefsten Wesen –
unbenennbar!
_____________________________

Die äußere Freiheit wird uns erst dann bewilligt werden,
wenn wir unserer innere Freiheit entwickelt haben.

(M. Gandhi)
____________________________

Ein Freund ist ein Mesch,
der die Melodie deines Herzens kennt
und sie dir vorspielt wenn du sie vergessen hast.
(Albert Einstein)
_____________________________

Eines Tages wachst du auf und es gibt keine Zeit
mehr all das zu tun,
was du immer tun wolltest – also tu es jetzt!
(Paulo Coelho)
_____________________________

Ein Meister in der Kunst des Lebens unterscheidet nicht
zwischen seiner Arbeit und dem Spiel, seiner Arbeit und Freizeit.
Er weiß nicht einmal genau was diese beide unterscheidet.
Vielmehr macht er die Dinge so gut er kann und überlässt es
anderen zu entscheiden, ob er nun gerade arbeitet oder spielt.
Für ihn erscheint es immer, dass er beides gleichzeitig macht!
(Francois Auguste Rene Chateaubriand)
_____________________________

Ein reines Leben zu führen ist die
authentischste und am weitesten entwickelte  Kunst,
die es gibt.
(M.Gandhi)
_____________________________

Entdecken heißt finden, was man nicht gesucht hat.
(Thomas Romanus)
_____________________________

Es gibt keinen Führer,
es gibt keinen Lehrer.
Es gibt niemanden der Ihnen sagen kann,
was Sie zu tun haben.
(Krishnamurti)
_____________________________

Es sind die Begegnungen mit Menschen,
die das Leben lebenswert machen.
_____________________________

Es wird immer dringlicher,
dass wir das geistige und spirituelle Leben
als die eigentliche stabile Grundlage für das Erlangen
von wahrhaften Glück und Friede anerkennen.
(Dalai Lama)
_____________________________

Freundschaft ist die Blüte des Augenblicks und die Frucht der Zeit. 
(August Kotzebue)
__________________________

Für alle Wesen will ich unbegrenzte Liebe,
Mitgefühl, Mitfreude und Gleichmut entfalten,
im Wissen um das Streben aller Lebewesen nach Glück.
(aus dem Zen-Buddhismus)
_____________________________

Für das Glück brauchst du Freiheit.
Für die Freiheit brauchst du Mut.
(Perikles)
_____________________________

Ganz in diesem Augenblick sein,
so wie er ist und nicht
wie er sein könnte oder sollte.
(Alexander Poraj)  
_____________________________

Gemeinsam  
Seine Einzigartigkeit gewinnt ein Mensch nicht mehr dadurch,
dass er sich von anderen abgrenzt;
sondern indem er sich gemeinsam mit anderen entdeckend, gestaltend,
sich kümmernd und Verantwortung übernehmend auf den Weg macht,
und dabei seine individuellen Potentiale entfaltet.
Jeder gehört dazu und alle werden gebraucht!
(Gerald Hüther)
_____________________________

Gewalt darf in unserer Gesellschaft keinen Platz haben.
Schon gar nicht aus Gründen der Konfession.
Lasst uns wachsam bleiben.
Lasst uns Menschen bleiben.
_____________________________

Gib mir Gelassenheit,
Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann.
Gib mir Mut,
Dinge zu ändern, die ich ändern kann.
Gib mir Weisheit,
eines vom anderen zu unterscheiden.
(Friedrich Christoph Oetinger)
____________________________

Gönne dich dir selbst,
damit die Seele atmen kann und du das Leben spürst.
(Bernhard von Clairvaux)
____________________________

Glück entsteht oft
durch Aufmerksamkeit in kleinen Dingen,
Unglück oft
durch Vernachlässigung kleiner Dinge.
(Wilhelm Busch)
____________________________

Glück vermehrt sich, wenn man den täglichen Zufällen eine Chance gibt.
(Monika Minder)
____________________________
Hör′ auf Dinge anzuhäufen, wenn dir dein Leben gelingen soll.
Die Ansammlung von materiellen Gütern ist nur eine Karikatur des Glücks.
Sie zersplittert und belastet den Geist.
WERDE WIEDE LEICHT!
(Drukpa Rinpoche)
____________________________

"Ich wünsche dir Sonne im Herzen und immer eine frische Brise in den Segeln,
damit du deinen Träumen mit Leichtigkeit entgegenfliegen kannst."
____________________________

Im Herbst sammelte ich alle meine Sorgen
und vergrub sie in meinem Garten.
Als der Frühling wiederkehrte,
da wuchsen in meinem Garten schöne Blumen.
(Khalil Gibran)
____________________________

Jeder Frühling trägt den Zauber eines Anfangs in sich!
(Monika Minder)
____________________________

Jeder kann frei bestimmen,
was er säen will.
Ernten muss er, was er gesät hat.
(Kurt Tepperwein)

____________________________

Leben wie ein Baum einzeln und frei
und brüderlich wie ein Wald,
das ist unsere Sehnsucht!
(Nazim Hikmet)
____________________________

Leicht zu leben ohne Leichtsinn,
heiter zu sein ohne Ausgelassenheit,
Mut zu haben ohne Übermut,
das ist die Kunst des Lebens.
____________________________

Macht brauchst du nur wenn du etwas Böses vorhast.
Für alles andere reicht Liebe um es zu erledigen.  
(Charlie Chaplin)
____________________________

Man braucht nur mit Liebe
einer Sache nachzugehen,
so gesellt sich das Glück hinzu.
(Johannes Trojan)
____________________________

Man schafft niemals Veränderung,
indem man das Bestehende bekämpft.
Um etwas zu verändern, baut man neue Modelle,
die das Alte überflüssig machen.
(Buckminster Fuller)
____________________________

Nichts kann einen Menschen mehr stärken als Vertrauen,
das man ihm entgegenbringt.
(Paul Claudel)
____________________________

Nicht in die Ferne, in die Tiefe sollst du reisen.
(R. Waldo Emerson)
____________________________

Niemand, der richtig reist kommt unverändert zurück.
Das Reisen verändert den Menschen.
Reisen ist in jedem Fall eine Art sich auszusetzen.
Eine Art sich zu entkonditionieren und den Panzer der
bequemen Gewohnheiten, der so wunderbaren Halt gibt, abzulegen.
Dann erst fängt alles an: Wahrnehmung, Erfahrung, Veränderung.
Das Reisen wird mehr als das bloße Aufsuchen von Sehenswürdigkeiten.
____________________________

Nimm dir Zeit
für die wichtigen Dinge im Leben
für das was dir wertvoll ist nimm dir Zeit
denn jede Stunde
und jede Gelegenheit
sind dir geschenkt
sind einmalig nimm dir Zeit
damit dir nicht
die Luft ausgeht
und Raum bleibt
für das Wesentliche 
(Petra Würth)
_____________________________

Nimm dir Zeit.....  und halte inne. Nur wer sich in der Hektik des Lebens Zeit nimmt,
um zur Ruhe zu kommen und die Kraft
in der eigenen Mitte zu spüren,
entdeckt den Weg zur inneren Balance.
Und findet die gesuchte Antwort, erkennt,
in welche Richtung er gehen soll. Als Gott die Zeit gemacht hat, hat er genug davon gemacht.
(aus Irland)
_____________________________

Nimm dir Zeit zu spielen-
das ist das Geheimnis ewiger Jugend.
Nimm dir Zeit zu lesen-
das ist die Grundlage der Weisheit.
Nimm dir Zeit, freundlich zu sein-
das ist der Weg zum Glück.
Nimm dir Zeit zu träumen-
Sie bewegt dein Gefährt zu einem Stern.
Nimm dir Zeit, zu lieben
und geliebt zu werden-
das ist das Vorrecht Göttlicher.
Nimm dir Zeit, dich umzusehen-
der Tag ist zu kurz, um selbstsüchtig zu sein.
Nimm dir Zeit zu lachen-
das ist die Musik der Seele.
(irischer Segenswunsch)
_____________________________

Nur wer den Weg verlässt,
lernt die Gegend kennen.
(Christoph Waltz)
_____________________________

Ruhe bringt Gleichgewicht und Leichtigkeit.
Gleichgewicht und Leichtigkeit bringen inneren Frieden und Gelassenheit.
_____________________________

„So haben wir es immer gemacht“, bringt den Fortschritt nicht voran.
(aus Ghana)
_____________________________

Um den vollen Wert des Glücks zu erfahren,
brauchen wir jemanden,
um es mit ihm zu teilen
(Mark Twain)
_____________________________

Verantwortlich ist man nicht nur für das,
was man tut,
sondern für das,
was man nicht tut.
_____________________________

Versuchen ist besser,
als überhaupt nichts zu tun.
(aus Südafrika)
_____________________________

Viele kleine Leute
an vielen kleinen Orten,
die viele Dinge tun,
werden das Antlitz dieser Welt verändern.
(Sprichwort der Xhosa)
_____________________________

Wenn alle denken, dass du eine gute Idee hast,
dann bist du zu spät dran.
(Paul Hawken
_____________________________

Wenn du schnell vorwärts kommen willst, geh alleine. 
Wenn du weit kommen willst, geh mit Freunden.  
(Weisheit der Aborigines) 
_____________________________

Wenn einer allein träumt,
ist es nur ein Traum.
Wenn viele gemeinsam träumen,
ist das der Anfang einer Wirklichkeit!
(Hélder Câmara)
_____________________________

Wenn ich gehe, gehe ich.
Wenn ich sitze, sitze ich.
Und wenn ich esse, esse ich.
(Aus dem Zen-Buddhismus)
_____________________________

Wenn ich mitten im Alltag innehalte
und gewahr werde,
wie viel mir geschenkt ist,
werden die zahllosen Selbstverständlichkeiten
zu einer Quelle des Glücks.
(Gustav Flaubert)
_____________________________

Wer am wenigsten von der Welt hat, der hat am meisten von ihr.
(Meister Eckart)
_____________________________

Wer Freiheit aufgibt,
um Sicherheit zu gewinnen,
wird am Ende beides verlieren.
(Benjamin Franklin)
_____________________________

Wer immer tut was er schon kann
bleibt immer das was er schon ist.

(Henry Ford)
_____________________________

Wer zur Quelle will,
muss gegen den Strom schwimmen.
(aus Japan)
_____________________________

Will man etwas Großes erreichen, darf man nicht vergessen,
den kleinen Dingen seine Aufmerksamkeit zu schenken.
Denn aus der Anhäufung von kleinen Dingen erwächst das Große!
(Ninomiya Sontoku)
_____________________________

Wir brauchen uns nicht vor Konflikten und Problemen
mit uns selbst und anderen zu fürchten,
denn sogar Sterne knallen manchmal aufeinander
und es entstehen neue Welten.
Heute weiß ich, das ist das LEBEN!
(Charlie Chaplin)
_____________________________

Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
_____________________________

Wir müssen bereit sein Abschied zu nehmen,
von einem Leben das wir geplant haben.
Damit wir das Leben führen können, das tatsächlich vor uns liegt!
(Joseph Campell)
_____________________________

Wir müssen selbst Frieden machen,
ehe Frieden gemacht wird.
(Gertrud Freiin von Le Fort)
_____________________________

Wir versuchen, uns die Dinge zurechtzulegen
und dem Geschehen immer einen Schritt voraus zu sein,
statt zu spüren, wie die Dinge wirklich sind.
_____________________________

Wohin du auch gehst, geh´ mit deinem ganzen Herzen!
(Konfuzius)

Aktuelle Themen

Unternehmen

Wir sind für Sie da!

Das Gansch Tech Team ist auch während der Corona-Krise für sie da. Wir unterstützen unsere Kunden...

Online - Monitoring bei Fa. Worthington

Die Fa. Worthington produziert nahtlose Stahlflaschen, welche durch ihr leichtes Gewicht und de...

Projektbericht: Schwingungsdiagnose

Problemstellung: Beim Referenzprojekt von Siemens VAI, einer Finex-Stahlanlage, kam es beim 96 Me...